Lust auf Frühling? Dann sind bunte Granny Squares genau das Richtige. Sie sind schnell gehäkelt und bringen mit fröhlichen Farben den Frühling ins Haus.

Ich bin eigentlich nicht der typische Granny-Häkler, weil ich das Verbinden der Einzelteile nicht so gerne mag. Aber durch ein Gemeinschaftsprojekt in einer FB-Handarbeitsgruppe für eine Decke aus vielen bunten Granny Squares bin ich doch ein wenig auf den Geschmack gekommen. Jeder durfte so viele Grannys häkeln, wie er wollte. Muster und Farben waren frei wählbar. Einzig die Größe von 15 cm im Quadrat war vorgegeben.

Dieses Granny war mein erstes für das Gruppenprojekt und ist in Anlehnung an das Sonnen-Granny entstanden.

Es gibt unzählige frei verfügbare Grannymuster im Internet, vom klassischen Grannysquare aus Dreier-Stäbchengruppen über komplizierte Blumenmuster bis hin zu Motiv-Grannys. Oftmals erreichen die Muster die schönste Wirkung, wenn man verschiedene Farben zum Einsatz bringt.

Es gibt jedoch auch sehr schöne Muster, die einfarbig ganz toll aussehen. Weil man dadurch das unbequeme Vernähen unzähliger Fäden vermeiden kann, sind mir diese besonders lieb.

Es gibt viele CALs im Web, die über mehrere Teile hinweg unterschiedliche Grannymuster enthalten, welche am Ende zu einer wunderschönen Decke oder einem Kissenbezug zusammengefügt werden können.

Dieses Granny ist nach der Anleitung der Woche 18 aus dem KALEVALA CAL entstanden. Ich musste es etwas abwandeln, damit es die gewünschte Größe erreicht. Allerdings finde ich, dass das Muster wohl erst nach dem Spannen des Quadrats richtig schön zur Geltung kommen würde. 

Besonders gut gefällt mir auch dieses Granny aus dem Scheepjes CAL 2014, Teil 8.

Im Moment warte ich, wie viele von euch sicher auch,  sehnsüchtig auf den Frühling. Mit kräftigen Farben und blumigen Grannys holt man ihn sich schon vorher schnell in die Stube. Die beiden folgenden sind ein abgewandeltes Sonnen-Granny sowie ein Blüten Granny aus dem Scheepjes CAL 2014, Teil 4.

Besonders praktisch finde ich es, dass man viele Muster ganz  einfach variieren und dadurch beliebige Größen erreichen kann. Auch die Kombination von Mustern ist sehr leicht möglich, was immer wieder zu neuen Granny-Varianten führt.

Nachdem ich mittlerweile die verschiedensten Granny Squares gehäkelt hatte, bekam ich Lust, mal etwas nach meinen eigenen Vorstellungen auszuprobieren.

Ich wollte eine Blume auf einer grünen Wiese blühen lassen. Das ist nicht neu, aber hierbei ist mein ganz eigenes Margeriten-Granny  entstanden.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und es ist super einfach zu häkeln. Verwendet man immer wieder andere Farben für die Blüte, kann eine große, bunte Blumenwiese entstehen.

Hier kommt meine Anleitung für ein Margeriten-Granny.

Vorweg ein paar Abkürzungen:
Ma – Masche
KM – Kettmasche
LM – Luftmasche
Stb – einfaches Stäbchen
DStb – Doppelstäbchen
DStbPC – Popcornmasche aus vier DStb und 1 abschließenden LM
DStbzus – 2 DStb wie folgt zusammen abmaschen: erstes DStb – 1 Ma übergehen, zweites DStb und diese zusammen abmaschen.
vRStb – vorderes Reliefstäbchen
hRStb – hinteres Reliefstäbchen
VR – Vorrunde

3 LM als ErsatzStb, bei DStb  4 LM  zu Rundenbeginn häkeln.
Jede Runde mit einer KM schließen.

* * – Wiederholungsabschnitt

1. Mit Farbe Gelb
12 Stb (3 LM plus 11 Stb) in einen Fadenring arbeiten, KM zum Schließen der Runde.

2. Mit Farbe Weiß
1 DStbPC in jedes Stb der Vorrunde, dazwischen jeweils 1 LM (zusätzlich zur LM in Popcornmasche)

3. Weiter mit Grün
Jeweils 4 Stb in den LM-Raum zwischen den DStbPC (12 mal)

4. *(4 LM, 2 DStb-2 LM-3 DStb) in eine Ma (Ecke), 2 LM, 2 Ma übergehen, (DStbzus, 2 LM) 3mal, 1 Ma übergehen* insgesamt 4mal

5. *3 hRStb, (2Stb-2 LM-2 Stb) in LM-Raum der Ecke, 3 hRStb, 1 Stb um die LM, (vRStb um DStbzus, 2 Stb um die LM )2mal, vRStb um DStbzus, 1 Stb um die LM* insgesamt 4mal

6. 1 Stb in jedes Stb der VR, 1 vRStb um jedes vRStb der VR. In den LM- Raum der Ecken jeweils (2 Stb-2 LM-2 Stb)

7. Wiederhole 6. noch 2 Runden lang oder so oft, bis das Granny die gewünschte Größe erreicht hat.

Dieses Granny Square erreicht mit Baumwollgarn (125m/50g) und NS 3,0 eine Größe von ca. 15 cm, wenn man bis Runde 8 häkelt.

Also los! Häkelt euch den Frühling herbei. Viel Spaß beim Nachhäkeln.

Eure CC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.